Lezzeno (CO) – Appartement für jungen Freiberufler 2014 Dieses Appartement liegt in Lezzeno am Comer See. Den Mittelpunkt der gesamten Planung und Aufteilung der Volumen des rund 100 qm großen Appartements in einem Einfamilienhaus in Hanglage bildet die Hervorhebung des außerordentlichen Ausblicks. Hauptziel war es, den Seeblick mit seinen Lichtreflexen und Farben aus allen Ecken des Wohnraumes, vom Wohn- bis zum Schlafzimmer zu genießen. Eine Zielsetzung, die sofort den Beifall des Auftraggebers fand, einem 30jährigen Freiberufler, der im Frühjahr und Sommer hier wohnt und den Rest des Jahres anderweitig residiert. Ein weiteres Ziel war die Schaffung eines jungen und modernen Wohnraumes, der sich für gesellige Abende mit Freunden genauso eignet wie eventuell in Zukunft für ein junges Paar. Ich habe mich für eine optisch betont männliche Atmosphäre entschieden und bin die Flächen von einem praktischen Standpunkt angegangen; entstanden ist ein Wohnzimmer mit Küche, ein Masterschlafzimmer mit eigenem Bad und ein Gästebereich mit einem Schlaf- und Badezimmer. Die Aufmerksamkeit richtet sich vor allem auf die Beleuchtung, die besonders im Mittelpunkt der Planung stand und wirklich außerordentlich geworden ist: Das gesamte Wohnzimmer ist von einem Ledband durchzogen, das in die Wand eingelassen sind und einen winkelhalbierenden, geneigten Effekt hervor ruft. Die eingelassen, kleinen Strahler bilden ausdrucksstarke, grafische Zeichen, die durch Dimmer eine einzigartig originelle Atmosphäre schafft. Die Leuchter über dem Esstisch nehmen das grafische Thema der Ledleuchter auf und betonen es durch ihren Verlauf. Im Bereich der Schlafzimmer konzentrierte sich das Projekt auf eine diskrete und wenig aufällige Eingliederung des Hauptbadezimmers in das Masterschlafzimmer: Entstanden sind drei Schiebewände mit reflektierendem, grauem Glas, die unmittelbar nach Eintritt in den Raum eine Spiegelwand bilden und das Bad perfekt in dieses Volumen integrieren.